Homepage
Adressen, Termine
FLAGH
Zurück zu den Rundbriefe und Jahresberichten
Rote Listen
Hessensammlung
Weitere Aktivitäten
Philipp Michael Kristal
Andere Websites
Rundbriefe
Jahresberichte
Wie schreibe ich meinen Jahresbericht?
 
Jahresberichte

Die Jahresberichte der Arge HeLep sind seit 2005 nur noch an das zuständige hessische Ministerium (zur Zeit [2006] nennt es sich Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz oder HMULV, und es ist auch noch zuständig für Naturschutz) als dem Vertragspartner der Arge gerichtet; das HDLGN in Gießen [Name zwischenzeitlich geändert in „Hessen-Forst FIV, Abteilung Naturschutzdaten“; dieser Name hat sich noch häufiger geändert als der Ministeriumsname ...] sowie die Obere Naturschutzbehörde an den drei hessischen Regierungspräsidien erhalten nur die Datenfiles. Die Jahresberichte sind (neben den Verbreitungsdaten im „Natis“-Format) der jährliche Nachweis für unsere fachliche faunistische Tätigkeit im Rahmen der vertraglichen Zusammenarbeit auf der Basis der erteilten Beauftragung zur faunistischen Tätigkeit und der Ausnahmegenehmigungen zum Fang von besonders geschützten Schmetterlingsarten. 

Diese Jahresberichte werden von einem der Sprecher der Arge zusammengestellt und an die zuständigen Stellen sowie die FLAGH geschickt. 


Diese Jahresberichte basieren in erster Linie 
  • auf den von den Mitarbeitern jährlich zum 31. Januar für das vorangegangene Kalenderjahr abgegebenen Jahresberichten. 
Das klappte nicht immer; einige Mitarbeiter waren Berichte noch schuldig. Ab 2006 muß dies verbessert werden.

Da manchem Mitarbeiter offenbar immer noch nicht ganz klar ist, wie der Jahresbericht aussehen soll, werden die aktuellen Regeln zum Abfassen des Jahresberichts für Mitarbeiter hier noch einmal ganz detailliert angegeben (Download als .pdf-File). 


Jahresbericht 1996/1997
Jahresbericht 1998
Jahresbericht 1999
Jahresbericht 2000
Da es für die Jahre 2001–2004 wegen der Gesetzesänderungen des Landes Hessen keine gemeinschaftlichen Genehmigungen zum Fang geschützter Lepidopteren über die ONBs mehr gab, wurden für diese Jahre auch keine gemeinsamen Jahresberichte der Arge HeLep verfaßt. Mitarbeiter der Arge, die aufgrund eigener Initiative über lokale Genehmigungen von UNBs verfügten, haben ihre Jahresberichte individuell verfaßt und direkt an die jeweils zuständigen Stellen (insgesamt knapp 40 in Hessen!) verschickt.
Siehe hierzu auch das Schreiben der Arge HeLep von 2001 an den zuständigen Minister
Jahresbericht 2005

 
Zu den Rundbriefen
Wie schreibe ich meinen Jahresbericht?
Zum Ehrencodex der FLAGH
Zu den vereinbarten Sammelmethoden
Homepage
Adressen, Termine
FLAGH
Rundbriefe, Berichte
Rote Listen
Hessensammlung
Weitere Aktivitäten
Andere Websites
Impressum
Philipp Michael Kristal

© 1998–2006 Arge HeLep, Frankfurt am Main

Letztes Update (wng.): 22. April 2001, 12. März 2002, 21. Dezember 2004, 26. April 2006